Aktivierung Wegpoller am Umbrüggler Alm Weg

Besagter Poller soll die widerrechtliche Befahrung der Forstwege (sic!) beenden.

Damit aber die Einsatzfahrzeuge (Bergrettung; Rettung, Feuerwehr...) weiterhin problemlos die Wege benützen können, wird an einer befriedigenden Lösung gearbeitet. Forst und Berufsfeuerwehr (Vorbeugender Brandschutz) werden sich auf eine für beide Seiten befriedigende Lösung einigen und somit die rasche Hilfeleistung ohne Zeitverzug, eine jederzeitig mögliche auftragsgemäße Befahrbarkeit der Forstwege sowie eine lang ersehnte Beendigung des Autotourismus zur Alm bis hinauf zur Seegrube ermöglichen.

Weitere Poller beim Planötzenhof sowie am Rosnerweg werden ähnlich geplant und nach Umsetzung benützbar gemacht werden, so der Plan.